Nur ein müder und schmutziger Hund…

… ist ein glücklicher Hund. Ich weiß. Der Teilzeithund (TZH) ist sehr oft glücklich. Das ist schön. Aber ich bin erstaunt, wieviel Dreck sie in kürzester Zeit zuhause verteilt. Und das überall. Ich hatte vor kurzem Besuch von einer Tierhaarallergikerin und am Tag ihrer Ankunft nicht allzuviel Zeit. Die ganze Wohnung zu putzen, war zeitlich nicht mehr drin. Aber ich habe alles gründlich gesaugt, und zwar auch hinter allen Möbeln, unter dem Sofa…

TZHs Lieblingsbild. Vermute ich.

TZHs Lieblingsbild. Vermute ich.

Ich habe genug Hundehaare für einen Oversize-Pulli aufgesaugt, ein oder zwei Kilo Sand, Reste von zerkauten Gummibällen und zerfetzten Stofftieren. In der Folgewoche war ich sensibilisiert für Hundehaare. Fundstellen, zum Glück nur einzelner Haare: der Rand eines Pfannendeckels, Marmelade, Handcreme, der Deckel einer Klebstofftube. Die Erde meiner Topfpflanzen. Frisch gewaschene Socken aus dem Kleiderschrank.

Die gute Nachricht: Derartig kleine Haarmengen können Allergiker offensichtlich tolerieren. Meine Allergikerin jedenfalls hatte keine Probleme. Aber es ist unglaublich, in was für einem schmutzigen Stall der TZH und ich leben!  Hundehalter lassen sich, ergab die Internetsuche, in drei Gruppen einteilen:
Gruppe 1 versucht, den Dreck zu ignorieren.
Gruppe 2 saugt jeden Tag und wischt alle zwei Tage das ganze Haus.
Gruppe 3 besteht aus verrückten Extremisten. Hundeboots ???? Hallo?
Weggucken? Jeden Tag saugen? Dem Hund allen Ernstes Stiefel anziehen? Was macht ihr?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Spaziergang abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s