Mit den Wölfen laufen? Ach, nee!

Vor kurzem fiel mir „Die Wolfsfrau“ wieder in die Hände – auf English „Women Who Run With The Wolves“. Natürlich musste ich sofort den Teilzeithund fragen: Würde sie mit den Wölfen laufen wollen? TZH sah mich skeptisch an. Den ganzen Tag im Wald herumzutoben würde ihr gefallen. Aber die unregelmäßigen Mahlzeiten, das Schlafen ohne Kuscheldecke, die fehlenden Bälle und Stofftiere? Ich weiß nicht, ob das etwas für unsere Wölfin im Schafspelz wäre. Und natürlich bilde ich mir ein, dass der Hund auch seine beiden Menschen vermissen würde.

schwan14Das Buch hat TZH nicht weiter interessiert. Zum einen kann sie nicht lesen, zum anderen braucht sie niemanden, der sie an ihre verschütteten Bedürfnisse heranführt. Sie weiß ganz genau, was sie will und braucht, und sie ist gut darin, es zu bekommen. In der Regel mit Charme, aber die sanfte TZH macht deutliche Ansagen, wenn ein anderer Hund ihrem Stock oder ihrem Futter zu nahe kommt.

Statt mit den Wölfen laufen, geht sie lieber mit den Schwänen schwimmen – schon zweimal in den letzten Tagen. Nachdem die Schwäne ihre Brut zuerst entschlossen verteidigt hatten, sind sie inzwischen gelassener. Die Jungen sind jetzt schon größer und nicht mehr so hilflos. Für junge Schwäne habe ich eine Schwäche, weil ich das Märchen vom hässlichen Entlein so gern mag. Trotzdem passe ich auf, denn im Wasser können wütende Schwäne einem Hund gefährlich werden. Aber TZH ist klug genug, einen Sicherheitsabstand zu wahren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Großstadt, Park, Spaziergang abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s