Hunde in Zeiten des Wahlkampfs

In unserem Kiez könnten wir am 22.9. einen Hund wählen. Ich bin nicht sicher, was TZH tun würde, dürfte sie auch ein Kreuzchen setzen. Chihuahuas und andere extrem kleine Hunde ignoriert sie normalerweise. Nach einer oberflächlichen Begrüßung geht sie ihrer Wege, auch wenn der Winzling gern mit ihr spielen würde. Auf der anderen Seite verbirgt sich hinter Mozart natürlich ein Mensch, der sich für Hunde einsetzen möchte – das kann TZH nur unterstützen. Auf einer Website posiert er aber mit Mozart und zwei Huskys. Deren Geschlecht lässt sich nicht erkennen. Auf den Anblick weiblicher Huskys reagiert TZH wie ich, wenn ich beim Schwimmen im Meer eine Haifischflosse neben mir auftauchen sehe. Jedoch könnten es natürlich Rüden sein…

gedenkTZH selbst hat keine politischen Ambitionen, vermute ich. Sie hat genug damit zu tun, sich um ihre zwei Menschen, einige weitere Leute und Hunde und alle Bälle der Welt zu kümmern. Jedermann als potentiellen Wähler zu umschmeicheln, würde ihr auch nicht liegen. Und die ganzen Sitzungen in fensterlosen Räumen, wenn sie draußen toben könnte, ach nee! Obwohl ich TZH für eine Linke halte, will sie ihr Leben einfach nicht der Politik unterordnen. Talent hätte sie. Neulich hat sie eine Denkmalseröffnung begleitet und mit Charme und natürlicher Würde den Festakt verschönt – zudem wirkte sie routiniert wie die Queen bei der dritten Zeremonie des Tages. Nur natürlich viel, viel eleganter.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Großstadt, Im Netz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hunde in Zeiten des Wahlkampfs

  1. Frank schreibt:

    Die beiden “ anderen“ Hunde sind weiblichen Geschlechts ..Kaja und Shira liebe grüße Frank – Hundefreunde Kreuzberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s