Ein Feuerwerk zur Begrüßung: Heute hassen wir Berlin

Der Teilzeithund (TZH) ist gut erholt aus dem Urlaub zurück. Eben habe ich sie in Berlin-Neukölln abgeholt. Den ganzen Heimweg hat sie von Schleswig-Holstein geschwärmt; mitgebracht hat sie mir aber nur ein paar echt norddeutsche Zecken.

shareEin kleines Bonbon gab es jedoch auch für mich: In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Share wird auf meinen Blog als gute Quelle zum Dog-Sharing verwiesen! Das freut mich sehr. Als Hunde-Bloggerin bin ich mittlerweile schon einige Male interviewt worden, bspw. von Couch und Laura. Auch ein Radio-Interview habe ich gegeben. Ich könnte es hier veröffentlichen. Falls ich je herausbekomme, wie ich ein Sound-File in den Blog integriere, was mir bis jetzt nicht gelungen ist. Für Tipps wäre ich dankbar!

TZH hat keine technischen Probleme. Sie genießt das Heimkommen, ist mein Eindruck. Sie hat ausgiebig in der Wohnung herumgeschnüffelt; jetzt liegt sie auf ihrer Decke und zernagt glücklich ein Rinderohr. Das habe ich heute Vormittag noch schnell besorgt – ein kleines Festmahl zu ihrer Rückkehr. Und ich bin auch glücklich. Obwohl sie mir ganz sicher nichts von dem köstlichen Ohr abgibt. Aber mein wunderbarer Hund ist wieder da!

UPDATE: Oh, nein! Ausgerechnet heute abend muss ein Idiot mit Knallern und Feuerwerk im Nachbarhof feiern – hätte er das nicht gestern machen können? TZH hat sich verschreckt ins Badezimmer verkrochen. Sicher wünscht sie sich in den hohen Norden zurück. Manchmal hasse ich diese Stadt. Ich zitiere: „Feuerwerkskörper unterliegen in Deutschland strengen Vorschriften. Die beiden wichtigsten: Böller und Raketen müssen von der Bundesanstalt für Materialprüfung und -forschung (BAM) zugelassen sein. Silvesterfeuerwerk (Kategorie II) darf nur an Personen über 18 Jahre und an den letzten drei Tagen des Jahres verkauft werden.“ Regeln interessieren Berliner eben nicht besonders. Was ich eigentlich sehr schätze. Nur nicht heute abend.   

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Großstadt, Reisen, Tierschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s