Off The Leash: Rupert Fawcett und die britische Hundewelt

Source: rupertfawcettsdoggyblog.tumblr.com via Rupert on Pinterest

Ich gebe zu, ich bin anglophil – britischen Humor liebe ich. Auf den großartigen Rupert Fawcett wurde ich kürzlich aufmerksam. Leider lassen sich die Cartoons nur gegen horrende Versandkosten bestellen, davor schrecke ich zurück.

Von neurotischen englischen Rassehunden abgesehen bin ich gerade ohne hündische Begleitung. Den Teilzeithund (TZH) hole ich Mittwoch wieder in Neukölln ab. Dann bleibt sie drei Wochen bei mir, weil ihr anderer Mensch ins Ausland muss. Aktuell haben sie und ihr Mensch in Neukölln zwei Freundinnen aus Griechenland zu Besuch. Mittwoch wiederum kommt für drei Tage eine Freundin von mir aus England. Zum Glück mag TZH Besuch sehr. Und Ablenkung kann der wunderbare Hund brauchen. Als sie letzte Woche mit ihrem anderen Menschen zum Impfen beim Tierarzt war, regte der an, sie müsse ein bisschen abnehmen…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Futter, Gesundheit, Im Netz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s