Monatsarchiv: Juli 2012

Nachtrag: Berliner Gewässer, Sadisten und Ratlosigkeit

Eben schrieb ich, ohne nachzudenken, „den Hund ins Wasser werfen“: Was den Teilzeithund betrifft, war das natürlich flapsig formuliert – TZH muss mensch sogar im Winter davon abhalten, sich in den nächsten Fluss zu stürzen, sobald das Eis an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Großstadt, Park | 8 Kommentare

Berliner Gewässer und die Fellpflege

Der Teilzeithund (TZH) und ich haben diese Woche gemeinsam eine gute Methode entwickelt, die Wasserqualität in Berliner Flüssen, Seen, Teichen und Kanälen zu testen: den Hund ins Wasser werfen, trocknen lassen und schnuppern. Weil es so warm ist, war der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Spaziergang | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar