Rummelsburger Bucht: Viel Geld = wenig Hund?

In der letzten Woche haben der Teilzeithund (TZH) und ich mehrere Berliner Parks getestet. Einige gefielen uns deutlich besser als andere. Auf eine mittelmäßige Punktzahl kommt die Lichtenberger Seite der Rummelsburger Bucht.

Kapitänin TZH schaut auf die See

Kapitänin TZH schaut auf die See

Das große Plus: Mensch und Hund können am Wasser spazieren gehen, und alle Anwesenden ignorieren souverän den Leinenzwang. Für Wasser hat der TZH eine große Leidenschaft. Wenn sie nicht schwimmen kann, schaut sie sehnsüchtig in die Fluten.

Für Berliner Verhältnisse liegt in der Rummelsburger Bucht wenig Müll herum, in Teilen des Areals kann mensch kaum Autolärm hören.

Ich selbst finde die neue Bebauung mit diesen uniformen Reihenhäusern deprimierend. Der TZH lässt sich von Architektur nicht beeindrucken. 

Aber auch sie musste sich umstellen: In den Reihenhäusern und Eigentumswohnungen leben vor allem sehr kleine Hunde, winzige Terrier und Pudel, der eine oder andere Dackel. Aus dem Görlitzer Park ist TZH eher gleichgroße Hunde gewohnt, die beim Spielen einen ordentlichen Knuff vertragen. Eine kleine Hündin, Mischling Dackel-Whippet (Ja, das ist schwer vorstellbar, aber überraschenderweise sehr niedlich.) war allerdings mehr als bereit mit meinem „großen Monster“ stundenlang über die Wiese zu jagen.

Verwirrend finde ich die Korrelation:

  • Friedrichshain-Kreuzberg: Wenig Platz + wenig Grün = große Hunde im Kiez.
  • Rummelsburger Bucht: Viel Platz + viel Grün = sehr kleine Hunde im Kiez.
  • Oder aber: Viel Geld = wenig Hund?

 Rätselhaft…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Park, Spaziergang abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Rummelsburger Bucht: Viel Geld = wenig Hund?

  1. Pingback: Alt-Stralau: Rummelsburger Bucht, die Zweite | Teilzeithund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s