Ball-Junkie

Teilzeithund (TZH) war mit seiner Besitzerin Sonntag zunächst bei mir zuhause zu Besuch. Sie frisst übrigens alles, und das in Sekunden. 

Dann bin ich allein mit ihr spazierengegangen, während ihr Mensch im Café saß. Es ging gut. Ich hatte auf den ersten 100 Metern das Gefühl, einen verunsicherten Hund zu entführen. Zwar musste ich nicht an der Leine zerren, aber ihr schon zureden.

Im Park angekommen und abgeleint war sie glücklich. Eine Überraschung war, dass sie sich bei drei Grad gleich ins Wasser gestürzt  hat. Und: TZH ist ein Ball-Junkie, der den Ball keine Sekunde aus den Augen lässt. Das half auch, denn ihr Ball ist ihr wichtiger als die Begleitung 😉 

Hat viel Spaß gemacht mit ihr! Bei mir zuhause musste ich gleich an sie denken: meine Wohnung hat sie in einer Stunde gut vollgehaart.

Muss ich täglich saugen mit Hund? Oder ertrage ich lieber die Haare?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anfang abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s